VIDAN - weltweit erstes integriertes Videokolposkop

  • mit Full-HD und 21,5 Zoll Monitor VIDAN - integriertes Videokolposkop für medi-matic - von Schmitz

  • Optimale Darstellung und Diagnosemöglichkeit des Untersuchungsbereiches in Full-HD Qualität

  • Stufenlose 4- bis 30-fache Vergrößerung für die punktgenaue Darstellung verschiedener Ansichten

  • Zeitersparnis durch zusätzlich fixe 6- und 15-fache Vergrößerung und einfaches Übertragen der Bilddaten in die Patientenakte

  • Ergonomisch aufrechte Sitzposition für den Arzt während der Untersuchung

  • Einbindung der Patientin in die Untersuchung durch den schwenkbaren 21,5" Monitor

  • Das Videokolposkop VIDAN ist frei schwenk- und positionierbar


Dieses weltweit erste integriertes Videokolposkop ist platzsparend mit den Gyn-Stühlen der
medi-matic Serie von Schmitz einsetzbar.

Erstmals werden hier ein integriertes Videokolposkop mit Full-HD und ein 21,5 Zoll-Monitor auf innovative Weise miteinander kombiniert.

Eine komfortable Betrachtung des Untersuchungsfeldes erlaubt der angenehm große Monitor. Die herausragende Bildqualität in Full-HD unterstützt die Entscheidungsfindung des Arztes und sorgt für eine verbesserte Diagnosesicherheit – ein deutliches Plus für Arzt und Patientin. Spezielle Ansichten können bei Bedarf stufenlos 4- bis 30-fach vergrößert werden. Die fixe 6- und 15-fache Vergrößerung auf Tastendruck bringt wertvolle Zeitersparnis im medizinischen Alltag.

Eine lichtstarke, zweistufige LED-Beleuchtung dient als Untersuchungsleuchte und sorgt für eine realistische Farbdarstellung. Zur besseren Beurteilung der Gefäßstrukturen und zur Kontraststeigerung ist ein Grünfilter zuschaltbar.

Dank vidan® kann der Arzt den Untersuchungsvorgang in einer ergonomisch aufrechten Haltung durchführen. Das Videokolposkop ist frei schwenk- und positionierbar und kann bei Nichtbenutzung in eine seitliche platzsparende Parkposition gebracht werden. Der ebenfalls schwenkbare Monitor für Kamerabild und zweite Videoquelle (z. B. Ultraschallbild) ermöglicht die Einbeziehung und Aufklärung der Patientin in die Untersuchung und trägt somit zu einer entspannten und offenen Gesprächsatmosphäre bei.

Eine äußerst übersichtliche Anordnung der Bedienfunktionen erleichtert die intuitive Handhabung des Videokolposkops. Befunde werden durch Betätigen der Foto- und Videofunktionstaste schnell und einfach dokumentiert, wobei die entsprechende Funktion auch auf der Fußbedienung des Untersuchungsstuhles medi-matic® verfügbar ist.

Die im Lieferumfang enthaltene Schmitz-Software lässt die unkomplizierte Speicherung von Bildern und Videos sowie das Anlegen von Datenbanken auf dem PC zu. Ebenso ist die automatische Übergabe in die geöffnete Patientenakte bei bestimmter Praxissoftware möglich.

Haben Sie Interesse? Wir informieren Sie gerne!
Mehr Information finden Sie in unserem Download Aktionsfolder