Hubschraubertransportliege HTL I

Die Transportliege zur Aufnahme einer Krankentrage aus dem Hubschrauber wurde in Zusammenarbeit mit der ÖAMTC Flugrettung entwickelt.

  • Erhöhung der Patientensicherheit durch speziell entwickeltes Locker-System
  • Uneingeschränkt kompatibel für alle derzeit verwendeten Transport-Inkubatoren und Krankentragen
  • Aufnahme von Hubschrauber-Krankentragen für alle gängigen Flugsysteme zB Christopherus, RK-1 oder ARA Flugrettung
  • 4 große leichtgängige Rollensysteme (Durchmesser 200 mm) mit Richtungsfestlegung und pannensicherer Bereifung speziell für den Outdoor-Bereich (Schotter, Matsch, Unebenheiten)
  • Bedienung der Bremse kopfseitig durch Fußpedal (optional auch mit Hand Zentral-Total-Feststellung)
  • Normgeräteschiene 25 x 10 mm seitlich und fußseitig montiert zur Aufnahme von Zubehör. Die Schiene ist so versetzt, dass keine Beschädigung beim Andocken des Fluggerätes stattfindet.
Abmessungen und Gewicht
  • Höhe: 710 - 1050 mm stufenlose hydraulische Höhenverstellung
  • Breite: 650 mm
  • Länge: 2100 mm
  • Zulässige Gewichtsbelastung: 230 kg
  • Eigengewicht: ca. 150 kg
Artikelnummer
GR2317/HTL I


Downloads